Eine schöne Walpurgisnacht!

Hexenbesen schon geölt? Hut abgestaubt und Schuhe poliert? Dann kann es ja losgehen.

LillyunddieHexennachtAuf auf zum Hexentanz – bei mir werden da Erinnerungen wach.

Am liebsten habe ich die Walpurgisnacht auf der Leuchtenburg gefeiert. Auch sonst habe ich hier viel Zeit verbracht, um in Ruhe zu Zeichnen, zu Lernen, Briefe zu schreiben oder bedeutungsschwangere Blicke über die Wälder zu werfen (das macht man mit Anfang 20 so!)…oh und natürlich um Kuchen zu essen! Dort gab es immer riesige Streuselkuchen in sämtlichen Variationen.  Mmmmhhh…..

Lasst euch verzaubern!

Eure Katja von KalloKAii

Advertisements

Was wird das denn, die Zweite…

Hallo zusammen,

So langsam nimmt das Projekt Gestalt an und man kann die Figuren schon erkennen.

image

image

Jeanie und Joe bestehen aus Modeliermasse, ähnlich wie Ton. Bella und Flash sind aus Plastiform, das Material ist etwas leichter, lässt sich ähnlich verarbeiten wie Pappmaché, wird allerdings viel härter und kann am Ende geschliffen und durchbohrt werden.

Womit wir beim Stichwort sind…Ich habe eigens zu diesem Zweck ein neues Spielzeug erworben. Einen Dremel. Damit werde ich die Figuren schön glatt schleifen, bevor sie weiter bearbeitet werden.

image

Na dann, machen wir mal etwas Dreck!

Ein staubfreies Wochenende wünscht euch

Eure Katja von KalloKAii

Was wird das denn?

Hallo ihr Lieben!

Ich probiere gerade wieder etwas Neues….

jeaniek sculptype1154 jeanie sculptyp154 flash sculptyp154

….noch eine logische Konsequenz – erst die Idee mit dem Comic, jetzt Skulpturen. Noch arbeite ich an der Wahl des richtigen Materials, da die Figuren ca 25 cm groß sind und ich sie ähnlich schmal halten möchte, wie sie auf den Shirts zu finden sind. Ganz wird das nicht klappen, sonst zerbrechen sie. Hier erstelle ich gerade Vorlagen aus Alufolie.

Man darf also gespannt sein, was daraus wird. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Ich wünsch euch einen kreativen Tag

eure Katja von KalloKAii

Wunderhelden – Comic

Hallo zusammen,

ich arbeite fieberhaft an einem Comic zu den Wunderhelden…. wenn ich Zeit dafür finde. Ich bin überzeugt, dass es nur eine logische Konsequenz ist, dass es einen Comic von den 4 Helden geben muss! Schließlich sollen die Kinder ja auch wissen und darüber berichten können was die Figur auf dem coolsten T-Shirt auf der Welt so drauf hat.

Comic1 Szene1

Ja, es ist ein Kreuz mit der Zeit und ich habe mir eingebildet, ich schaffe es rechtzeitig bis zum Designmarkt am 16.05., (hohoho hahaha hach ja…) doch so langsam muss ich zugeben, das ich den Aufwand überschätzt habe.

Das liegt zum einen daran, dass ich Prioritäten setzen muss – da ist das Motiv-Design, was fertig werden muss, der Handel der angerufen werden will, die Märkte die vorbereitet werden sollen, die Familie, die Kinder, die Ferien, der Schnupfen, die Zeit, hab ich die Zeit erwähnt?

Zum Anderen sind es die Arbeitsmaterialien, die ich zur Verfügung habe und die machen keinen Spaß! Ich zeichne grundsätzlich lieber mit der Hand, ich bin nicht so der digitale Typ und verstehe mich daher eher auf das „alte“ Handwerkszeug.

Die Bilder werden von mir ganz normal per Hand skizziert, dann scanne ich sie ein (wenn der Drucker funktioniert) und zeichne die Linien digital nach, koloriere die Figuren, schaffe Hintergründe etc. Das hört sich einfacher an als es ist – ist es sicher auch, wenn man ein Zeichentablett hat…

11

Ich fummel noch mit Touchpad und Photoshop rum, wobei ich am Ende des Tages gerne mal den E. T. – Finger habe (für die Filmkenner unter euch).

Irgendwann werde ich mir so ein tolles Teil leisten, mit dem alles wie von Zauberhand geht. Bis dahin stecke ich jedes Fitzelchen Hornhaut auf dem Finger und all meine Liebe, Nerven, Zähneknirschen in die Wunderhelden, damit ich es auch zu schätzen weiß, sollte sich der Zustand ändern 🙂

Comic Szene2

Dieses Projekt liegt mir sehr am Herzen, also wird es den Comic auch geben – früher oder später und damit die Zeit auf das Warten nicht zu lange wird, werde ich hier ab und an ein paar Einblicke posten, wenn´s recht ist 😉

Ich hoffe, ich mache euch neugierig!

Eure Katja von KalloKAii

Happy Easter!

Liebe Osterhasen und -häsinnen,

ganz egal, wer euch Ostern die Eier bringt…..

bunnybunny2015

ich wünsche euch in schönes Osterfest und ein paar erholsame Tage!

Viel Spaß beim Suchen!

eure Katja von KalloKAii

Monatsrückblick März 2015

Ja, ich versuche das mal mit einem Monatsrückblick. Das ist auch für mich eine schöne Übersicht, was ich denn alles so gemacht habe. Hier also meine Zusammenfassung:

– Unsere ersten Wunderhelden – T-Shirts sind fertig geworden und warten darauf von wunderbaren Söhnen und Töchtern getragen zu werden.

A1 86 92 Mädchen_

  • Ein kleines Mädchen bezaubert mit ihrer Liebe zu einem Chamäleon.
  • Ein Krokodil hat mächtig mit einem kleinen Jungen zu kämpfen, oder war es andersrum?
  • Am Tag des Down-Syndroms habe ich euch Einblicke in mein Leben gewährt.
  • Luis der Torero ist etwas perplex ob der Größe des Stiers!
  • Mitte März sind wir abgetaucht!
  • Fremd gelacht bei myemya!
  • Der Montag war wirklich zum Brüllen komisch!
  • Fremd bewundert hier!
  • Elefantensafari, das Bild entstand schon im letzten Sommer – und ich überlege immer noch, ob es irgendwann für einen Kalender reicht…
  • Fremd erfreut bei Jessa!
  • Aquarellkunst zum Monatsauftakt ganz ohne üppige Schenkel.

Das war der März. Es ist doch einiges zusammen gekommen und ich freue mich schon auf einen kreativen April mit euch!

Schöne Osterferien!

Eure Katja von KalloKAii

Neue Entwürfe für die Wunderhelden – ein Blick hinter die Kulissen.

Der Druck auf den ersten Shirts ist noch nicht ganz kalt, da muss man sich bereits Gedanken über neue Motive für die nächste Saison machen.

Schön sollen sie sein! Unbedingt! Umsetzbar für die Produktion, klar! Verständlich für den Betrachter! Und ein bisschen cool Bitteschön!

Wollt ihr einen Blick hinter die Kulissen werfen? So oder so ähnlich sieht das aus, wenn KalloKAii ans Werk geht – nicht etwa am Reisbrett – am liebsten skizziere ich immer noch im Collegeblock. Fragt mich nicht warum, reine Bequemlichkeit, denke ich.

Joe1 E1503 Jeanie2 E1503 Flash2 E1503 flash1 E1503 Bella1 E1503 Bella 2 E1503 Joe2 E1503

Meistens sieht das Endergebnis ganz anders aus, als die ersten Skizzen. Bei den allerersten Entwürfen für die Wunderhelden war das ganz ähnlich. Die Endergebnisse kennt ihr ja bereits und so sahen sie mal aus, lange bevor sie in Druck gegangen sind.

Bella finalv

Ninjatest

Jeanie2farbig

.

Bellas Zöpfe mussten leider weichen, weil sie nicht gut auf den Textilien gehaftet hätten. Die Fläche muss groß genug sein, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Mit Farben haben wir reichlich experimentiert.

kampfbereiter Ninja – auf die Ninchaku haben wir dann lieber verzichtet.

Mein kleiner Zwiebelkopf…ach ja….das war meine erste Zeichnung von Jeanie, damals stand sie einfach nur so rum, weil ich partout nicht wusste, wohin mit den Armen…so ist das manchmal…

Warum ist hier kein Bild von Flash? Ganz einfach, das war der Erste, der von Anfang an so aussah, wie er auf dem Shirt zu sehen ist

Gerne könnt ihr mir zu den Skizzen Feedback geben. Welche Motive würden euch gefallen? Wie wollt ihr eure Wunderhelden sehen? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Habt einen tollen Tag!

Eure Katja von KalloKAii